Bearbeitung von lasergravierbaren Holzplatten

Häufiger denn je wird Holz als Werkstoff zur Weiterverarbeitung für zahlreiche Applikationen verwendet. Die angenehme und natürliche Ausstrahlung von Holz machen es zum beliebten Material für zeitlose, hochqualitative Anwendungen.

Laub- statt Nadelhölzer

Nadelhölzer haben immer harte und weiche Jahresringe, welche das Gravurergebnis beeinflussen. Daher eignen sich Laubhölzer besser für die Gravur als Nadelhölzer. Je gleichmässiger die Maserung einer Holzart ist, desto besser ist die Gravur sichtbar. Selbstverständlich können die natürlichen Strukturen des Holzes bewusst genutzt werden.

Vorteile

Hochwertiges Erscheinungsbild und natürliche Optik.

Einheitliche und gleichbleibende Struktur des Holzes.

Feiner Schliff und matte Lackierung für optimalen Schutz der Oberfläche.

Anwendungsbereiche

Innenbeschilderung
Werbeartikel
Architektur und Modellbau
Kunst und Handwerk

Holzarten

Ahorn
Bambus
Birke
Kirsche
Walnuss
Zeder

  • Bilder-Galerie
  • Bilder-Galerie
  • Bilder-Galerie
  • Bilder-Galerie
  • Bilder-Galerie
  • Bilder-Galerie
  • Bilder-Galerie
  • Bilder-Galerie
  1. Bild 1
  2. Bild 2
  3. Bild 3
  4. Bild 4
  5. Bild 5
  6. Bild 6
  7. Bild 7
  8. Bild 8

Kontaktieren Sie uns

Sie sind sich nicht sicher, ob und wie Sie Ihre Wunschgravur verwirklichen können?
Rufen Sie uns an oder kommen Sie vorbei, wir beraten Sie gerne.